Datum: 18. November 2019

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster

Lesungen-Ausstellungen

„Junggesellin sucht nette Freundin“ / Queer-geschichtlicher  Stadtrundgang durch Münsters Altstadt

Im November 1973 trafen sich in Münster sechs Frauen, um die „Homosexuelle Frauengruppe Münster“ zu gründen. Wie es dazu kam und warum Münster eine besonders queere Geschichte hat, erfahrt Ihr beim nächsten Stadtrundgang mit der Historikerin Sabine Heise. Der Rundgang führt vom LWL-Museum für Kunst und Kultur Richtung Prinzipalmarkt. Von dort geht es weiter zum Kiepenkerl, dann zur Magdalenen-Straße, zur Buddenstraße und zur Petri-Kirche in der Nähe des Landesmuseums. Falls es regnen sollte, bringt einfach Schirme, vorzugsweise in Regenbogenfarben, mit.

!!! Da die Dozentin erkrankt ist, kann der Rundgang nicht wie ursprünglich geplant am 18.10.2019 stattfinden!!!
Neuer Termin: Montag, den 18. November um 18.00 Uhr vor dem LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10. Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden. Spenden nach  Selbsteinschätzung erwünscht.